Zum Inhalt springen
Gerd Göbberd Foto: SPD Schwaförden
Gerd Göbberd

10. Januar 2022: Konstituierende Sitzungen in der Samtgemeinde Schwaförden

Nach der Kommunalwahl 2021 fanden ab November im Rat der Samtgemeine und in den Räten der Mitgliedsgemeinden die konstituierenden Sitzungen statt.
Im Rat der Samtgemeinde Schwaförden sind wir mit fünf Ratsmitgliedern vertreten.

Es ist uns allerdings nicht gelungen aus jeder Mitgliedsgemeinde der Samtgemeinde einen Ratsvertreter in den SG-Rat zu entsenden.

Folgende Ratsmitglieder sind im Rat der Samtgemeinde vertreten:
Anke Schockemöhle, Sudwalde/Bensen
Gerd Göbberd, Schwaförden
Jürgen Köberlein, Affinghausen
Karl-Heinz Schwenn, Scholen/Blockwinkel
Kai Wilker, Neuenkirchen

Anlässlich der konstituierenden Sitzung am 03. November 2021 des Samtgemeinderates wurde Jürgen Köberlein zum 1. stellv. Samtgemeindebürgermeister gewählt. Anke Schockemöhle bekleidet die Funktion als Vorsitzende im Schulausschuss. Gerd Göbberd ist weiterhin als Fraktionsvorsitzender tätig.

In unseren Mitgliedsgemeinden kandidierten wir zu den Gemeindewahlen in Ehrenburg, Schwaförden und Sudwalde mit eigenen Wahlvorschlägen. Zusätzlich kandidierten unsere Kandidaten in den Gemeinden Affinghausen, Neuenkirchen und Scholen auf Wahlvorschlägen der Wählergemeinschaft.

Die Vertreter der SPD in den Räten der Mitgliedsgemeinden:
Affinghausen: Jürgen Köberlein
Ehrenburg: Ludger Ebenthal
Neuenkirchen: Kai Wilker
Scholen: Karl-Heinz Schwenn
Schwaförden: Silvia Meyer-Blietschau, Norbert Belke, Matthias Gäbe, Gerd Göbberd
Sudwalde: Anke Schockemöhle, Reinhard Müller

Zum Bürgermeister der Gemeinde Affinghausen wurde Jürgen Köberlein gewählt, in der Gemeinde Scholen Karl-Heinz Schwenn und in der Gemeinde Schwaförden Gerd Göbberd.

Die Ämter der stellvertretenden Bürgermeister stellen wir in der Gemeinde Neunkirchen mit Kai Wilker und in der Gemeinde Sudwalde mit Anke Schockemöhle.

Im Weiteren konnte Karl-Heinz Schwenn im Wahlkreis V ein Direktmandat bei der Wahl zum Kreistag gewinnen.

Die Verbandsversammlung der Wasserversorgung Sulinger Land wählte Gerd Göbberd aus Schwaförden zum Verbandsvorsitzenden. Die Wasserversorgung Sulinger Land hat die Aufgabe, die Einwohner mit Trink-, Brauch- und Produktionswasser zu versorgen. Das Verbandsgebiet umfasst die Stadt Sulingen sowie die Samtgemeinden Kirchdorf, Siedenburg und Schwaförden. Weitere Aufgaben des Verbandes sind die zentrale und dezentrale Schmutzversorgung im Gebiet der Stadt Sulingen, Samtgemeinde Kirchdorf und Samtgemeinde Schwaförden.

Gleichzeitig möchten wir uns auf diesem Wege bei all unseren Wählern und Freunden für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken.

Vorherige Meldung: Kreistagskandidaten gewählt

Nächste Meldung: Preisdoppelkopfabend am 5. Januar 2024

Alle Meldungen