Zum Inhalt springen
Gerd Göbbert (links) mit den drei erfolgreichsten Kartenspielern Foto: SPD Schwaförden
Gerd Göbbert (links) mit den drei erfolgreichsten Kartenspielern

5. Januar 2020: SPD-Preisdoppelkopfabend war wieder ein Erfolg

Schlagwörter
Am Freitag, 03.01.2020 konnten wir zu unserem Preisdoppelkopfabend im Dorfgemeinschaftshaus in Blockwinkel insgesamt 84 Teilnehmer begrüßen. Gespielt wurden zwei Runden mit je 32 Spielen. Das Startgeld betrug pro Spieler 10 €. Der Sieger erhielt eine Geldpreisprämie in Höhe von 100 €. Alle weiteren Teilnehmer erhielten dann entsprechend der Platzierung eine Fleischprämie.

Zusätzlich wurde der Spieler mit der größten Anzahl gewonnener Solos mit den „SPD-Solopokal“ ausgezeichnet. Die Siegerehrung konnte dann nach zwei schnell gespielten Runden vom Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins der Samtgemeinde Schwaförden Gerd Göbberd vorgenommen werden.

Zu Beginn der Siegerehrung bedankte sich Gerd Göbberd bei den Mitgliedern des Schützenvereins Blockwinkel für die tolle Bewirtung. Dank galt auch allen Spielern für die Teilnahme an dem harmonischen Kartenabend.

Der Sieger des SPD-Solopokals wurde Ulli Wehrenberg mit 11 gewonnenen Solos.

Bei der Vergabe des ersten Platzes hatten wir zwei Teilnehmer mit der gleichen Punktzahl. Hier entschied das zweite Auswahlkriterium mit der Anzahl der gewonnenen Solos.

Platz Ergebnisse: Punkte Solos
1. Ulli Wehrenberg 173 11
2. Werner Adolph 173 4
3. Peter Barnbold 170 6
4. Uschi Gosewehr 169 3
5. Michael Diekmann 164 7
6. Peter Schulz 158 4
7. Helmut Kemker 156 4
8. Karin v. Seggern 154 6
9. Hermann Gosewehr 153 3
10. Gerda Franke 153 2

Vorherige Meldung: Einladung zum Preisdoppelkopf am 3. Januar 2020

Alle Meldungen